Der Verlag

Die Arbeit des Yanus Verlags fällt in eine Zeit der Unentschiedenheit. Neue Technologien verunsichern das traditionelle Buchhandwerk und stellen die Form des gedruckten Buches in Frage. Neue Medien fordern Bücher als Quelle der Unterhaltung, Information und Aufklärung heraus.

Unsere Arbeit lebt von der Auseinandersetzung mit Texten unterschiedlicher Art. Wir glauben, dass Texte in Zukunft mehr denn je als Vehikel der Konservierung und Ermöglichung von Ideen, Argumenten und Vorstellungen in den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Interesses rücken müssen.

Leser und Nutzer von heute bilden neue Lesegewohnheiten aus und entwickeln andere Bedürfnisse. Sie entscheiden selbst, in welchem Ausmaß, zu welchen Zeiten und Zwecken, wo und in welcher Form sie ihre Texte erwerben lesen und bearbeiten wollen.

Wir wünschen uns eine lebendige Zukunft des geschriebenen Wortes und sind neugierig auf die Zusammenarbeit mit Autoren, Herausgebern und unseren Lesern.